Italien, Euro Krise und die Allokation ihrer Wertpapieranlagen

Die Wahlen in Italien haben die ungelöste Euro Krise wieder in den Blickpunkt der Anleger gerückt. Anleger sind daher gut beraten, die vermeidlichen Risiken von Rentenanlagen und Aktienanlagen richtig einzuschätzen. Darüber hinaus ist heute in jedem Depot auch eine aktive Allokation der Gewichtung von Währungen erforderlich.   Wir freuen uns, Ihnen nachstehend die Capital Kolumne von Dr. Christoph Bruns, Inhaber der Loys AG, zum Thema „Verhallende Euro-Warnungen“ zur Kenntnis geben zu dürfen.

Weiterlesen...


Lebensversicherung: Rückabwicklung statt Kündigung

Die Lebensversicherung erzielt oftmals bei weitem nicht die bei Vertragsabschluss prognostizierten Leistungswerte. Vor Kündigung, Beitragsfreistellung oder Rückabwicklung sollte jeweils die Beratung eines Finanzplaners in Anspruch genommen werden. Für zwischen 1994 und 2007 abgeschlossene Verträge kann die Unterstützung durch einen spezialisierten Fachanwalt für den Versicherungsnehmer bares Geld wert sein, wie der nachfolgende Gastbeitrag von Rechtsanwalt Pascal Fuest zeigt.

Weiterlesen...